Managed Backup

Datensicherung ist das A und O

Gute Gründe ein Managed Backup Service von AuO IT-Solutions zu nutzen

Backups pro Jahr +10 Million
Geschütze PB pro Jahr +500
Geschütze Geräte 20.000
Backup-Erfolgsrate 99,8 %

Gerne ermitteln wir für Sie Ihren Bedarf

Ein Verlust von geschäftskritischen Daten, in denen Finanztransaktionsdaten oder Kundeninformationen gespeichert werden, kann katastrophale und finanzielle Auswirkungen haben – bei einem Datenverlust kann es bis zu einer kompletten Geschäftseinstellung kommen. Für die Datensicherheit gibt es keine einheitliche Vorgehensweise, daher entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen an einer individuellen auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Backup Lösung die DSGVO konform ist.

Vollständig betreute Backups mit Wiederherstellungsgarantie

Datensicherung auf dem höchsten Niveau. Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft und denken Sie nicht mehr an die Datensicherung. Durch unser Managed Backup gewinnen Sie 24 Stunden, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr ein Support um ausgefallene Systeme jeder Zeit Wiederherstellen zu lassen.

Mit täglichen Backups minimieren Sie das Risiko von Datenverlust. Mit unterschiedlichen Intervallen können Sie noch häufiger Backups von Datenbanken generieren lassen und haben mehr Möglichkeiten bei einem Datenverlust zu reagieren.

Ein Festplatten Ausfall am Arbeitsplatz kann nicht nur teuer werden, sondern auch Nerven aufreibend sein. Daher ist eine Auslagerung der Daten auf eine externe Festplatte empfehlenswert. Dadurch wird die Ausfallzeit minimiert und der Arbeitsplatz ist schnell wieder einsatzbereit.

Um Daten vor einer lokalen Katastrophe zu schützen, können Sie diese an einen externen Standort ablegen. Ob im Rechenzentrum oder in einer Cloud, die individuelle Lösung wird bedarfsgerecht für Sie ermittelt und umgesetzt.

Die 360° Datenwiederherstellung ist innerhalb von wenigen Stunden zu jeder Zeit gewährleistet.

DSGVO Richtlinien für Backups

Grundsätze für die Datenverarbeitung personenbezogener Daten

In der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist im Artikel 5 festgelegt, dass der Verantwortliche (Geschäftsführer) personenbezogene Daten vor, Verlust, Manipulation, Zerstörung oder Schädigung, eine angemessene Sicherheit zu den personenbezogenen Daten gewährleisten muss. Die Verantwortung trägt in der Regel der Unternehmer selbst, außer dieser beschäftigt ein Datenschutzbeauftragen. Im Artikel 32 fordert die DSGVO die Fähigkeit, dass ein Backup die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten und deren Zugang bei einem physischen oder technischen Zwischenfall, gewährleisten muss, sich in kürzester Zeit wieder herzustellen zu können. Damit eine Verfügbarkeit und Wiederherstellbarkeit gewährleistet werden kann, sind regelmäßige und vollständige Backups bei personenbezogenen Daten wichtig.

Original DSGVO Auszug

Speicherbegrenzung

Vereinfach gesagt: Unternehmen dürfen Person bezogene Daten in einer Form speichern, die es nur so lange ermöglichen, eine Person zu identifizieren, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich sind. Sind die Zwecke erfüllt und es bestehen keine anderen rechtlichen Verpflichtungen mehr, muss der Verantwortliche die Daten auch wieder aus dem Backup entfernen. Die Managed Backup Lösung von AuO-IT Solutions ist nicht nur sicher, sondern erfüllt auch alle gesetzlichen Vorschriften.

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Erstgespräch.

Unsere Managed Services

Modern Workplace
Anti Virus
Backup
IT Monitoring
E-mail Archivierung
Cloud Telefon
Anti Spam
Firewall
IP Telefon